Über das Elektrohaus Engel

Wir helfen

Wir unterstützen seit Jahren ein medizinisches Projekt einer Schwesternstation, in Malawi (Afrika), im Kampf gegen Aids. Wir helfen kirchlichen Einrichtungen, Jugendvereinen, Hilfsorganisationen, wenn es wirklich um Hilfe für Bedürftige geht und unterstützen unsere Sportgemeinschaft Adelsberg und die Freiwillige Feuerwehr Adelsberg.

Natürlich helfen wir auch persönlich vor Ort! Bei den letzten Hochwasserfluten haben wir, im Rahmen unserer Möglichkeiten, über 20 neue Haushaltsgroßgeräte direkt an die betroffenen kostenlos geliefert.

Wichtig ist für uns, daß die Hilfe direkt vor Ort auch ankommt.

Geschichte

Das Elektrohaus wurde am 21.5.1991 von den Brüdern Olaf und Tilo Engel als Gesellschaft des bürgerlichen Rechts gegründet. Im väterlichen Elternhaus wurden die Räumlichkeiten der ehemaligen Gaststätte „Engels“ als Ladengeschäft ausgebaut. Geplant war ein Elektrofachgeschäft für Haushaltsgeräte und der Reparaturservice.

Die Brüder Engel entschlossen sich jedoch auf Grund der großen Nachfrage in den Nachwendejahren das Sortiment mit Rundfunk und Fernsehartikel, sowie um Einbauküchen zu erweitern. Ende 1991 wurden die ersten Mitarbeiter eingestellt. Die Räumlichkeiten wurden bald zu klein. Die Idee reifte eine Filiale für das Küchenstudio zu errichten. In Adelsberg wurde viel gebaut und so bot sich ein Standort in der neuen „Adelsberger Zeile“ an der Otto-Thörner-Strasse an. Dort wurde das Küchenhaus Engel eröffnet.

Es wurden wiederum Mitarbeiter(-innen) für Verkauf und Montagen eingestellt. Die Firma wurde in eine GmbH umgewandelt. Auch in den Jahren der ersten Rezession Ende der 90-iger Jahre gelang es, beide Standorte weiter auszubauen. Im Elektrohaus an der Adelsbergstrasse wurde jedoch die Abteilung für Rundfunk TV und Hifi zu klein, so daß der Entschluß gefasst wurde, sich von diesem Warensortiment zu trennen.

Das Ladengeschäft wurde wieder umgebaut und die Möglichkeit geschaffen sich auf das Hauptgeschäft die „Weisse Ware“ zu konzentrieren. Die Ausstellungsflächen wurden erweitert. An der Adelsbergstrasse entstand die neue Lagerhalle. Mittlerweile wurde das Küchenhaus Engel zu klein und so eröffneten die Brüder Engel auf großer Fläche im damaligen ACC an der Annaberger Strasse das neue „Reddy“ Küchenstudio.

Das „Küchenhaus Engel“ an der Otto-Thörner- Strasse wurde an einen Mitarbeiter verkauft, der dieses erfolgreich bis heute weiterführt. Der Standort des Küchenstudios „Reddy“ im ACC wurde durch die geplanten Umbauarbeiten des gesamten Centers in Frage gestellt, so daß die Brüder Tilo und Olaf Engel die Geschäfte aufteilten und Olaf Engel seinen lang gehegten Wunsch erfüllen konnte, einen modernen Neubau für das „Reddy- Küchenstudio“ an der Werner-Seelenbinder-Strasse, zu realisieren.

Nunmehr war Tilo Engel alleiniger Geschäftsführer der Engel Elektrohaus GmbH an der Adelsbergstrasse. Die Geschäftsräume wurden wieder umgebaut. Es wurde Platz für ein attraktives Miele-Studio geschaffen und Raum für die beliebte Kochveranstaltungen – „Kochen mit Freunden“.

Unser Hobby

Wir sammeln alte Haushaltsgeräte, die Sammlung unserer alten Bügeleisen, Waschbretter, Wäschestampfer und anderer Haushaltsgeräte wächst ständig an. Unser Highlight ist ein Originales Miele-Fahrrad aus den 1930-iger Jahren, mittlerweile haben wir auch eine Holzbottichwaschmaschine mit Wäschemangel.

  • Miele
  • Siemens
  • Dyson
  • Bosch
  • Liebherr
  • Constructa